Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 09:20 
Offline

Registriert: 28.07.2014, 20:45
Beiträge: 1284
Es gibt übrigens mal wieder ne Doku von Manuel Möglich den hier einige ja noch von Wild Germanny kennen sollten.

Montag 11.06.18 22:45 ARD

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/rabiat/sendung/unter-paedophilen-folge-6-100.html

Am Sonntag 10.06.18 gibt es die Doku schon ab 17 Uhr auf YouTube auf dem Kanal "Y-Kollektiv"

Na mal sehen wie die wird.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11166
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
liest sich doch schon recht aufgeschloßen, auf den Film bin ich gespannt.

_________________
PGB Forum:https://pgb-online.org/pgb_forum/
ToX ID auf Mailanfrage
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 11:21
Beiträge: 908
Von Manuel Möglich kamen bereits mehrere Sendungen diesbezüglich.

Dabei wurde ein kriminelles Bild dargestellt, gegen den Willen der Betroffenen.

_________________
Die Zahl derer, die durch zu viele Informationen nicht mehr informiert sind, wächst. Rudolf Augstein

Zu viel Ideologie hat noch stets zu Terror und Unrecht geführt. Lokalzeitung.

Menschen sind in Ängsten viel stärker verwirrt als Tiere. Eugen Drewermann
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2018, 22:34
Beiträge: 33
Wohnort: Internet
Ich verspreche mir davon eher wenig, weil sich Manuel Möglich ja schon bei Wild Germany extremst abfällig gegenüber Pädos geäußert hat. Einer der Teilnehmer bei WildGermany, hat sich ja dann später hier dazu geäussert im GLF.
Selbst die ARD schreibt ja dazu: "Die letzte Folge der ersten Rabiat-Staffel ist eine Reportage, in der das eigene Unvermögen des Autors Manuel Möglich im Umgang mit diesem Thema spürbar ist."

Mein größtes Problem das ich habe ist aber erneut die Unausgeglichenheit bei dieser Sendung bei den Teilnehmern:
- Hannes Gieseler, Kein Täter werden (Therapeut)
- Max, PPJ/ Du träumst von ihnen (Teilnehmer)
- Georg, SuH/GSA
- Chris, der Therapien ablehnt

Schon im Teasertext zur Sendung findet sich fast nur etwas über Therapien.
Überlegt man jetzt wie der Titel heißt "Unter Pädophilen" frag ich mich warum man diesem Titel dann nicht nachgekommen ist.

All das habe ich Manuel Möglich bereits an den Kopf geworfen, er hat mich versucht zu überzeugen das ich unrecht habe. Naja ich werde den Dialog zu ihm suchen wenn die Sendung ausgestrahlt ist.

Für mich steht fest es wird daraus wohl eher eine neue Welle der: Alle Pädos brauchen eine Therapie und KTW ist das Allheilmittel werden. Wenn man dann bedenkt wie hoch die Klickzahlen beim Y-Collective sind ...
Ich hoffe einfach das viele Pädos insbesondere auf Youtube mitdiskutieren werden.

Generell erwarte ich mir von der Sendung eher wenig:
- Propaganda für KTW
- Die Geschichte um Max die ich auch irgendwo schon gelesen habe (muss wohl das Medienpferd für PPJ sein)
- Gregor auch nicht wirklich erfrischend, ausser das er sich jetzt noch mehr öffentlich outet
- Manuel Möglich, hat mehrfach bewiesen das er Pädos hassen tut
Einzig den Chris kann ich derzeit noch nicht zuordnen
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 11:21
Beiträge: 908
https://www.youtube.com/watch?v=qQ1pErGKrHE

Eine Sendung von Manuel Unmöglich aus dem Jahre 2016 zum selben Thema.
Damals mit dem anonymen Studenten im Gespräch, der hier als Nils von seiner Behandlung bei KTW berichtete.

Max war ebenso bei mehreren Sendungen dabei, die sich als Werbung für KTW zusammen fassen lassen. Da ihm GSG gehört, werden die Teilmehner von SuH inhaltlich ähnliches schreiben, was ja ein weiterer Gast der neuen Sendung ist.

Zum Schluss ein Therapiegegner; klingt wie eine Sendungswiederholung. Ich erwarte 0 Neuigkeiten.

_________________
Die Zahl derer, die durch zu viele Informationen nicht mehr informiert sind, wächst. Rudolf Augstein

Zu viel Ideologie hat noch stets zu Terror und Unrecht geführt. Lokalzeitung.

Menschen sind in Ängsten viel stärker verwirrt als Tiere. Eugen Drewermann
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4226
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Expectation hat geschrieben:
GSG


:?:

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 11:21
Beiträge: 908
GSA, vertippt

_________________
Die Zahl derer, die durch zu viele Informationen nicht mehr informiert sind, wächst. Rudolf Augstein

Zu viel Ideologie hat noch stets zu Terror und Unrecht geführt. Lokalzeitung.

Menschen sind in Ängsten viel stärker verwirrt als Tiere. Eugen Drewermann
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4226
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Ach, der Max ist gemeint. Der nutzt jede Gelegenheit. Also gar nichts Neues.

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 19:33 
Offline

Registriert: 28.07.2014, 20:45
Beiträge: 1284
In der aktuellen ist es aber nicht der Max.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 3707
AoA: 2-12
cOOkiemonster hat geschrieben:
Für mich steht fest es wird daraus wohl eher eine neue Welle der: Alle Pädos brauchen eine Therapie und KTW ist das Allheilmittel werden.

Genau das dachte ich mir auch, als ich mir die Info-Seite so durchlas. "Leute, guckt mal hier, wir haben eine Lösung! Ihr könnt die Fackeln und Mistgabeln im Keller lassen, die Pädos sind ab sofort keine Gefahr mehr, KTW wird's richten!" Nichts gegen KTW an sich, aber ich mag es auch nicht, wenn man alle Pädos als "krank" und "therapiebedürftig" hinstellt, weil sie irgendwelche Probleme in ihrem Leben haben, die sie nicht meistern können und Hilfe brauchen. :roll:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.06.2018, 17:06 
Offline

Registriert: 28.07.2014, 20:45
Beiträge: 1284
Teaser: http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/rabiat/videos/vorschau-auf-unter-paedophilen-folge-6-video-100.html
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 02:36
Beiträge: 3267
AoA: 4-11
Wohnort: franz.kafka@Safe-mail.net
Aiko hat geschrieben:
Am Sonntag 10.06.18 gibt es die Doku schon ab 17 Uhr auf YouTube auf dem Kanal "Y-Kollektiv"

https://www.youtube.com/watch?v=vogs4NzqI3Q
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11166
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
Danke für den Hinweis, habe ich mir gerade angesehen und fand es recht gut umgesetzt.

_________________
PGB Forum:https://pgb-online.org/pgb_forum/
ToX ID auf Mailanfrage
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2018, 22:34
Beiträge: 33
Wohnort: Internet
Wenn man sich anschaut wer der Autor ist habe ich nichts großartiges erwartet und konnte somit nicht enttäuscht werden.

Ich finde den Namen einfach schlecht gewählt, weil wo war Manuel Möglich wirklich unter Pädos?
Es war das typische ich will möglichst böse Sachen hören und stell entsprechend Fragen.
Erfrischend war einzig Chris welcher sich nicht auf das Spiel eingelassen hat und ManuelMöglich klar Grenzen gezeigt hat.

Natürlich musste man am Ende noch mit Bildern auf Elysium und co. eingehen.

Was bleibt also letztlich hängen:
Es gibt brave Pädos die eine Therapie machen und es gibt andere die man verachtet (Mimik und Gestik sagte alles).

Auch im Klappentext reine Propaganda für KTW und immerhin noch Bios.

Aber wo war das wirkliche Pädoleben, wo war der Alltag oder ein Blick in Foren, Chats oder von mir aus auch die Arbeit von AHS/AGPD. Alles Fehlanzeige.

Auch konnte man merken das man zuviel aufeinmal in der Reportage wollte und zuviele Leute unterbringen wollte.

Letztlich enttäuschend und wie man an den Kommentaren sieht nunja, das übliche Bild.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 3707
AoA: 2-12
So, nun habe ich mir die Sendung auch einmal angeschaut, und ich kann c00kiemonster insofern beipflichten, dass der Titel einfach schlecht gewählt ist. Man erfährt nicht wirklich etwas aus dem Leben von Pädophilen, sondern eigentlich nur über "Georg". "Max" und "Chris" kommen hingegen kaum zu Wort, vor allem das Interview mit "Chris" war so kurz, dass sein Anliegen eigentlich überhaupt nicht transportiert wird, und nur als Pädo wird man die Liebe zu einem Kind, die er erwähnt, wirklich verstehen.

Das ist sehr schade, denn mit dem Fall "Georg" beschäftigt man sich ausführlich, und ich denke, auch unbedarfte Zuschauer bekommen eine Ahnung von der Gefühlswelt eines Pädos, wenngleich mir, wie bereits im Vorfeld schon erwähnt, die ständigen Hinweise auf die KTW-Therapie unangenehm aufstößen. Aber immerhin, das Interview mit Hannes Gieseler war recht aufschlussreich, und es wurde auch mehrmals betont, dass nicht alle Pädos eine Gefahr für Kinder sind, und dass auch nicht alle Pädos eine Therapie brauchen.

Insofern hebt sich der Beitrag wohltuend von vielen anderen ab, wenngleich trotzdem noch viel Potential verschenkt wurde. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, zumindest einen Zweiteiler daraus zu machen, damit für "Max" nicht hauptsächlich sein Vater sprechen müsste (war in Anbetracht der zur Verfügung stehenden Sendezeit vielleicht schlecht anders zu machen), und ich hätte gerne mehr über "Chris'" Beweggründe erfahren. Irgendwie hatte ich da den Eindruck "Also dieser "Chris" kommt mir komisch vor, naja, lassen wir ihn halt was sagen, aber machen wir es kurz."
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB