Interessantes aus Presse, Rundfunk, Internet.
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8184
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Luna »

Ganz unten im Text ist der AfD-Dreckantrag verlinkt. Ich könnte kotzen. Wir haben zwar auch Grundrechte, wird da eingeräumt. ABER, wenn man mal in diese Grundrechte aus einem „gutem Grund“ und nur „ausnahmsweise“ mal eingreift, ja dann ist das doch okay. Für die Interessierten Mamas und Papas von X Kindern da draußen, die mal lieb vorbei kommen wollen um mal Hallo zu sagen. Über keine andere Minderheit kann man in diesem Land hetzen wie über uns..
https://www.landtag.sachsen-anhalt.de/afd-will-taeter-details-auf-polizeiwebsites
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Sakura
Beiträge: 5344
Registriert: 07.10.2008, 12:18
AoA: nicht definiert
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Sakura »

Luna hat geschrieben: 25.11.2023, 18:29https://www.landtag.sachsen-anhalt.de/afd-will-taeter-details-auf-polizeiwebsites
Dort heißt es auch:
Der Landtag Sachsen-Anhalt hat geschrieben:
Am Ende der Debatte wurde der Antrag der AfD-Fraktion abgelehnt.
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere." (Siddhartha)
Benutzeravatar
Lavinia Halbritter
Beiträge: 2181
Registriert: 28.07.2010, 21:57
AoA: Puppen

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Lavinia Halbritter »

Das sollten unbedingt die Pädos anschauen die immernoch meinen man könnte diesen menschenverachtenden Verein wählen.
Benutzeravatar
uwuux
Beiträge: 95
Registriert: 17.10.2023, 17:28
AoA: 6-11

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von uwuux »

Lavinia Halbritter hat geschrieben: 25.11.2023, 20:57 [...] diesen menschenverachtenden Verein wählen.
Wir haben momentan über ganz Europa (und Welt) einen rechts-Rutsch. Ich glaube die meisten Menschen (inklusive Pädos) sind generell keine Stammwähler, sondern Pragmatiker. Ich persönlich würde die AfD nicht wählen (bin auch kein Deutscher :wink:), ich kann es aber verstehen.
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 1838
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von naylee »

Er zeigte sich entsetzt, dass die genannten Fraktionen auf die Debatte verzichteten. Das mache deutlich, dass ihnen am Kinderschutz überhaupt nichts liege. Man könne sich ja inhaltlich über den Antrag streiten, aber einfach nicht zu sprechen und keinerlei Verbesserungsvorschläge zu machen, spreche für sich.
Im Schlusswort wird nochmal ordentlich die Think-about-the-children-Keule geschwungen. Glanzstück.

Heute sind's die Pädophilen, morgen die Schwulen, übermorgen die Grünen und am Ende jeder, der nicht in die eigene Gesinnung passt. Hatten wir alles schonmal.

Sebastian Striegel (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) meinte, tatsächlich gehe es der AfD-Fraktion darum, an die Haft eine zweite Bestrafung anzufügen, einen Mob aufzuhetzen und dem Rachegedanken Raum zu geben.
Mit anderen Worten: Die AfD möchte den Leuten, die die Todesstrafe für Kinderschänder fordern, ein kleines populistisches Leckerli bieten. Vielleicht fressen es ja auch andere. Dummer Stimmenfang, der leider bei den Dummen auch verfängt.
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8184
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Luna »

Sakura hat geschrieben: 25.11.2023, 18:57 Am Ende der Debatte wurde der Antrag der AfD-Fraktion abgelehnt.

Zum Glück.
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
lolitalover
Beiträge: 532
Registriert: 22.11.2021, 15:57
AoA: Ab 11
Wohnort: Schweiz

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von lolitalover »

Wenn man pädosexuelle Straftäter öffentlich an den Internet-Pranger stellt, so verhindert das eine erfolgreiche Resozialisierung. Pädophile Menschen gehören zur Personengruppe, die am meisten Opfer der Stigmatisierung durch die Gesellschaft werden. Mit Sicherheit hat diese Hetzjagd auf pädophil empfindende Menschen nicht im Geringsten mehr etwas zu tun.
Meine TOX-ID:

0810E396C7B502030B87D52B520C6B24FD470942C063955C90B3D7275A909314039D4A1CAF1F
Verehrer
Beiträge: 289
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Verehrer »

Die Dummheit ist europaweit auf dem Vormarsch. Man kann nur hoffen ( nicht nur weil man Pädo ist ),
dass sie nicht wieder mehrheitsfähig werden .
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 9167
Registriert: 23.02.2010, 19:43
AoA: 4-12

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Jonny »

Lol, ich denke 99 Prozent der Bevölkerung würde dem zustimmen dass verurteilte Missbrauchstäter eine Kartei wie in den USA bekommen. Tut halt nicht so.
ricochet:jsxji5wy47wudli6

TOX CCE4A341BFEF75377571186F62F54708D261C5324E48A4C6D0B0D72DC60B5038B691F8EDCF91
An alle Pedohasser

https://www.youtube.com/watch?v=09vFKfpyuII
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 1838
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von naylee »

Ich denke nicht. Denn gerade in gemäßigten und linken Kreisen wird man sich dessen bewusst sein, was am Ende daraus entstehen würde.

Willkommen zurück :wink:
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
uwuux
Beiträge: 95
Registriert: 17.10.2023, 17:28
AoA: 6-11

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von uwuux »

Willkommen zurück, Jonny!
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 56
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 2-14

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Karamello »

Das "K" in AfD steht für Kompetenz. Diese Knallköpfe haben in einem demokratischen Land nichts verloren. Das sind bald amerikanische Verhältnisse "registered sex offender", wo die Pädos öffentlich gelistet werden und dann netten Besuch bekommen von Leuten, die ihre Gewaltexzesse in Selbstjustizmanier gerne an den "Perversen" auslassen. Ich hoffe, dass die AfD mit dem Antrag nicht durchkommt. Gefährlich wird es, wenn CDU/CSU, die ja politisch auch nicht sehr entfernt von der AfD sind, solche Vorschläge mit unterstützen. Diese Cowboy-Mentalität mit "Wanted"-Listen samt Kopfgeld hat in unserem Land nichts verloren.
Gibt es etwas schöneres auf der Welt als kleine Mädchen? :herz:
Benutzeravatar
Dämon im Herzen
Beiträge: 790
Registriert: 04.01.2011, 11:56
AoA: (♀+♂) 2+
Wohnort: In meinen Träumen

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Dämon im Herzen »

Was bist du für ein Trottel? In AfD ist kein "K"! 8)

Aber einmal ehrlich, es spricht auch nicht viel gegen eine solche Gesetzgebung. Ich habe gehört, sie wäre nicht einmal sehr wirksam, um durch Pädophile und andere potenzielle Sexualstraftäter verübte Verbrechen zu verhindern.

Natürlich würde es ein paar Menschen das Leben zur Hölle machen, aber man darf nicht vergessen, dass dies wiederum andere glücklich machen würde.

Fazit: Muss man nicht haben, ist aber eher wie eine Warze zwischen den Arschbacken.
No lives matter.
Genosse Xi Jin Ping
Beiträge: 46
Registriert: 22.03.2019, 18:11
AoA: 5 bis zum 12

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von Genosse Xi Jin Ping »

In die Niederlanden haben wir den rechts-extremistischen PVV von Geert Wilders.

Er hat leider den Wahl gewonnen mit 37 aus 150 Sitze. Er ist der groBte Partei. :(

In das PVV Parteiprogramm steht genau wie bei AfD, alle verurteilte Leute von Sex-straftaten sollen im internet veroffentlicht werden.

Was dan geschieht mit diese Leute kann man sich wohl eindenken. Die Leute werden sehr viel Gewalt untergehen mussen und werden sogar das Leben nicht sicher sein,

Mit Schutz hat so ein Gesetz nichts zu tun. Leute die AfD oder PVV wahlen lieben Gewalt und freuen sich daruf legal Menschen nieder zu schlagen zu konnen.
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 1838
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: AfD möchte Name, Anschrift und Fotos von verurteilten P veröffentlichen

Beitrag von naylee »

Karamello hat geschrieben: 06.12.2023, 09:35 Das "K" in AfD steht für Kompetenz.

*feix* :rotfl:

Das Problem ist: Die Niederlande ist eine Demokratie, die USA sind eine Demokratie. Großbritannien ist auch eine (dort hab ich sowas ähnliches auch schon irgendwie gehört). Wenn eine Demokratie soetwas mit sich machen lässt, dann ist der Weg zu anderen, menschenverachtenden Gesetzen nicht mehr weit.
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Antworten