Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 03.08.2020, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4183
AoA: 2-12
Jonny hat geschrieben:
03.08.2020, 14:28
Ich denke solche Puppen zu verbieten ist hingegen völliger Unsinn da man dann alle Sexpuppen, Taschenmuschis usw. verbieten sollte weil ja auch potentielle Vergewaltiger sich mit der aufblasbaren Puppe einüben können.
Genauso, wie man dann Krimis und Ballerspiele verbieten müsste, weil die Leute dadurch zum Mörder werden könnten... :roll:

Pornos sollte man dann auch verbieten, ich denke am sinnvollsten wäre das Pornoangebot im Internet zu reduzieren und alle Seiten kostenpflichtig zu machen, der ein oder andere wird sich dann 2 mal überlegen ob er 100 Euro zahlt um den ganzen Tag durchzuwichsen.
Nee, vermutlich nicht, denn die meisten Leute haben das Geld schlichtweg nicht, und die, welche es haben, wollen sicher nicht so viel dafür ausgeben, dann können sie ja gleich in den Puff gehen, wenn sie nicht aus lauter Verzweiflung gleich zum Vergewaltiger werden... :wegrenn:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2020, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 19:43
Beiträge: 8975
AoA: 4-12
Interessant ist das niemand mehr über Ballerspiele redet, tatsächlich ist die Zensur bei Spielen nicht mehr so schlimm, wenn man sich zb. die neueren Wolfensteinteile ansieht wundert es einen schon, vor 15 Jahren wären solche Spiele hier noch undenkbar gewesen, die deutschen Versionen sind hier jedoch indiziert und abgeändert, nicht wegen der Gewalt sondern wegen den Nazisymbolen :rotfl:

_________________
ricochet:jsxji5wy47wudli6

TOX FA9C6BED82181506BC9515BDABA8324CBF79F0772620252B2429B7DFF6124D0DDD3206CE89B3

An alle Pedohasser

https://www.youtube.com/watch?v=09vFKfpyuII
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2020, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11812
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
Das dürfte eher daran liegen das die Programmierer wollen das Ihre Spiele auf dem Markt verkaufbar sind, heutzutage werden die Spiele ja nicht mehr so nebenbei erstellt- es fliesst viel Geld rein das durch den Verkauf wieder reinkommen muss.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.08.2020, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 177
AoA: 3-13
Das sie solche sexpuppen verbieten, zeigt nur das sie keine Toleranz gegenüber uns haben! Ich finde, wenn sowas verboten wird, ist die Gefahr höher, das es Leute an echten Menschen bzw. Kindern "ausprobieren". Die denken echt nicht nach, Hauptsache was ihnen nicht passt, verbieten!

_________________
Kleine Mädchen sind so schön & wertvoll wie Diamanten!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.09.2020, 09:24 
Offline

Registriert: 22.07.2018, 06:09
Beiträge: 150
Über Alkopops redet auch keiner mehr, seit 2004 die Besteuerung erfolgte. Damals waren die Drinks eine ernste Bedrohung unserer unbescholtenen Jugend.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.09.2020, 01:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2020, 13:18
Beiträge: 66
AoA: 6 - 12
Wohnort: Val di Bambini
Ach ja, da haben die Besorgten auch mal wieder eine Petition auf Change.org gestartet. Eine fundierte Begründung, warum ein solches Verbot nötig sei, sucht man in diesem üblichen, undiffenzierten Antipädo-Geschwafel leider vergeblich:

https://www.change.org/p/verbieten-sie-kindersexpuppen-in-deutschland-es-geht-um-den-schutz-unserer-kinder-bmjv-bund-bmfsfj-sexpuppen-missbrauch-kindesmissbrauch/u/27422847

Ich halte es für durchaus realistisch, dass sich in spätestens 10 Jahren jeder Girllover sein Traummädchen zuhause aus dem 3D-Drucker herauszaubern kann. Oder wir haben die schönsten Mädchen in der Virtuellen Realität. Was soll also die ganze Aufregung? :mrgreen:

_________________
Pädophile sind Aliens aus einer kosmoerotisch höheren Dimension,
und nur die Strahlkraft der Kinder lässt uns nach Hause telefonieren.

Mädchen sind Schmetterlinge, die - wenn du glaubst ihren Zauber
erhascht zu haben, bereits davonflattern im Windhauch der eilenden Zeit.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.09.2020, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2018, 17:31
Beiträge: 553
Alien-GL* hat geschrieben:
03.09.2020, 01:26
Eine fundierte Begründung, warum ein solches Verbot nötig sei, sucht man in diesem üblichen, undiffenzierten Antipädo-Geschwafel leider vergeblich
Einen halbwegs guten hatte ich schon gefunden, aber der wird einfach ignoriert, obwohl er viele Wahrheiten beinhaltet.
Die Absicht dieser Menschen wird schnell sichtbar, wenn man sie mit der Wahrheit konfrontiert, nämlich die, dass diese Verbote mehr schaden als Heil bringen. Aber wehe es funktioniert nicht, ohne seine Feinde nicht strafen zu können.
Dann ist der Kinderschutz nur zweitrangig.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.09.2020, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 177
AoA: 3-13
Ja genau, das solche Art von sexpuppen, Kinder schützen können, daran denken die wohl nicht. Wenn jemand sein verlangen ausleben will dann ist es doch wurscht, ob er/sie das an einer Puppe tut. Aber wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, dann gibt es halt die Gefahr, das es manche an echten Menschen "ausprobieren". Ich Frage mich ob irgendwann mal Girllover oder boylover auch so tollerant behandelt werden wie es bei schwulen oder Lesben ist.

_________________
Kleine Mädchen sind so schön & wertvoll wie Diamanten!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.09.2020, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 23:44
Beiträge: 1255
AoA: Jungs 7-14
Wohnort: TorChat:fvakhykydqwm2cou
Katzenfreund hat geschrieben:
04.09.2020, 06:49
Ich Frage mich ob irgendwann mal Girllover oder boylover auch so tollerant behandelt werden wie es bei schwulen oder Lesben ist.
Tolerant behandelt werden sie ja durchaus, sogar jetzt, in anderen Kulturen. Niemand in einer muslimischen Kultur darf Probleme damit haben, wenn man mit Mädchen befreundet ist, die in dem Alter sind, in dem der Prophet Aisha geheiratet hat. Und mit Jungs kann man in traditionellen Gesellschaften viel leichter befreundet sein.

_________________
http://mackay.blogsport.de
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.09.2020, 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3336
AoA: Ja. Ganz genau.
Wohnort: Planet Girllover
Sascha hat geschrieben:Niemand in einer muslimischen Kultur darf Probleme damit haben, wenn man mit Mädchen befreundet ist, die in dem Alter sind, in dem der Prophet Aisha geheiratet hat.
Wie kommst du denn auf diesen Unsinn? Selbstverständlich darf man das und man tut es. Ich weiß ja nicht, ob du schonmal in einem muslimischen Land warst, aber Jungen und Männer werden in Ländern, in denen Schariarecht gilt, strikt von den Frauen und Mädchen getrennt. Ich könnte mir vorstellen, dass die Freundschaft zu Mädchen dadurch erheblich erschwert wird.

_________________
"Menschliches Verhalten ist immer das Ergebnis einer Wechselwirkung zwischen individueller Handlungsfreiheit und gesellschaftlichen Strukturen." (Zart war ich, bitter war's - neueste Ausgabe; S.49)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.09.2020, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2011, 23:44
Beiträge: 1255
AoA: Jungs 7-14
Wohnort: TorChat:fvakhykydqwm2cou
Fullquote gelöscht.

Sicher, sie wird dadurch erheblich erschwert. Aber auch nur so wie die zwischen Männern und Frauen generell. Girllove ist nicht an sich böse. Sondern die Trennung findet eben deshalb statt, weil man davon ausgehen muss, dass es ohne solche Trennung zwischen Männern und Mädchen genau solche Liebesverhältnisse geben wird wie zwischen Männern und Frauen, Verhältnisse, die eben nicht in einer Ehe enden, wie das was zwischen Mohammed und Aisha lief. Der Girllover wird als solcher genauso wenig verfolgt wie ein Mann, der Frauen begehrt (und der, das ist halt die Kehrseite, evtl. auch keine abkriegt).

_________________
http://mackay.blogsport.de
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 19:43
Beiträge: 8975
AoA: 4-12
Sie ist erschrocken darüber und kann nicht fassen das Männer sich an diesen Puppen befriedigen, ist sie auch erschrocken darüber das Männer Pornos anschauen und sich dazu befriedigen? Oder rieche ich hier wieder Moralfaschismus?

https://www.youtube.com/watch?v=avgFG1DtVvY

_________________
ricochet:jsxji5wy47wudli6

TOX FA9C6BED82181506BC9515BDABA8324CBF79F0772620252B2429B7DFF6124D0DDD3206CE89B3

An alle Pedohasser

https://www.youtube.com/watch?v=09vFKfpyuII
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2018, 17:31
Beiträge: 553
Die ganze Reportage ist komplett subjektiv. Unglaublich was die von KTW so alles für Anerkennung macht.
Schön wie Reporterin geschockt ist, weil die Puppen nicht verboten sind, weil sie niemandem schaden.
Dann will ich ihr auch Sex verbieten, da ich der Meinung bin, solche Drecksfotzen haben es nicht verdient.

Sorry für diese Wortwahl, aber vor Leute die ihre Moral anderen aufdrängen und sie dadurch sogar bestrafen wollen, habe ich 0 Respekt.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2018, 17:31
Beiträge: 553
Habe die Reportage mal im GSA kritisch angesprochen (natürlich höflicher als hier).
Mal sehen ob es akzeptiert wird, oder Kritik an KTW generell unerwünscht ist.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4183
AoA: 2-12
Sirius hat zur oben genannten Petition übrigens ein gutes Video auf YouTube veröffentlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=THJQ8fR9RW8&feature=youtu.be
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB