Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste

Welche Rolle spielt der Suizid in eurem Leben?
Ich habe noch nie an Suizid gedacht 31%  31%  [ 20 ]
Ich habe wenige Male (1 bis 3) daran gedacht, mich umzubringen 38%  38%  [ 25 ]
Immer wenn ich in Krisensituationen komme, denke ich daran, mich umzubringen 22%  22%  [ 14 ]
Es steht fest: Wenn ich die geeignete Methode gefunden habe, bringe ich mich um 6%  6%  [ 4 ]
Ich bringe mich morgen um 3%  3%  [ 2 ]
Insgesamt abgegebene Stimmen: 65
Autor
BeitragVerfasst: 12.05.2012, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2010, 22:28
Beiträge: 2288
AoA: 8 - 12
Wohnort: zu Hause
Stimmt, und genau so hatte ich deine Aussage auch vermutet.
Ich frage mich heute noch ( also auch in der gleichen Situation wie du ), wie ein Suizid mit Schnürsenkel zu bewerkstellen ist. Außer Selbststrangulieren fällt mir da nichts ein. Das aber geht nur mit einem gehörigen Mut und starkem Willen zum Selbstmord. ( Sind aber auch nur theoretische Gedanken ).
Oft hört man ja, daß Selbstmord etwas mit Feigheit vor dem Leben zu tun hat, aber diese Ansicht teile ich nicht. Um sich das Leben zu nehmen bedarf es sehr viel Mut.

_________________
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahadma Gandhi
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2022, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2020, 17:54
Beiträge: 619
AoA: 4-12
Wohnort: Ganz in der Nähe von süßen kleinen Mädchen
Also ich hatte schon einige Male diese Gedanken, aber mir ging es zum Glück noch nie so schlecht, dass es noch konkreter wurde oder ich es gar versucht hätte. Manchmal erscheint alles so sinnlos. Das sind meistens nur kurze Momente, aber dann versuche ich mich wieder an das Schöne im Leben zu erinnern - und ich habe ja auch noch Ziele! Außerdem würden die Mädchen das bestimmt nicht wollen...

keksi hat geschrieben:
12.03.2009, 23:14
ich sehne mich oft sosehr danach, dass mich ein geliebter mensch berührt, umarmt, streichelt... die mitmenschen kommen mir oft so distanziert vor... es ist, als würde uns eine unüberwindbare schlucht trennen...
ich sehne mich nach dem wunderbaren lächeln eines schönen mädchens, ich sehne mich danach, so sein zu können, wie ich wirklich bin, mich nicht verstellen zu müssen und so angenommen zu werden, wie ich bin...
So ähnlich geht es mir auch. Am liebsten könnte ich einfach direkt sagen bzw. zeigen, dass ich mich zu Mädchen hingezogen fühle. Und es wäre dann auch kein Problem, sich in ein Mädchen zu verlieben sowie eine Pädo-Kind-Beziehung einzugehen. Wenn es zu einem näheren Kontakt mit einem Kind kommt, muss letztendlich trotzdem noch ein Geheimnis darum gemacht werden, wie ich selbst tatsächlich empfinde (auch gegenüber dem Kind!). Die Gefahr wäre zu groß, dass das Kind in der Pubertät oder spätestens als Erwachsener die Zeit dann rückblickend als "schrecklich" oder "ausgenutzt" umdeutet, weil einfach das Bild der Pädophilen in der Gesellschaft und den Medien so negativ ist. Oder es führt eben noch früher zu Problemen, wenn die anderen Erwachsenen das merken. Ich denke, dafür muss es nicht einmal zu sexuellen Handlungen gekommen sein. Daher ist auch bei solchen Beziehungen ohne sexueller Komponente Vorsicht geboten. Ich denke, das sollte immer noch betont werden. Jedenfalls ist es äußerst traurig, dass das notwendig ist und eine solche Liebe einfach nicht akzeptiert wird.

Ansonsten sehne ich mich nach denselben Dingen: ein Mädchen zu berühren, zu umarmen, zu streicheln... sich gegenseitig anzulächeln - immerhin das konnte ich die Tage (mit einem etwa 5 Jahre alten Mädchen) erleben, wenn auch nur für einen kurzen Augenblick.

_________________
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.


Zuletzt geändert von Namielle am 25.04.2022, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.04.2022, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2021, 14:27
Beiträge: 96
AoA: 5-14
Erst einmal einen guten Alice-Day :herz: Ich hoffe, ihr begeht diesen irgendwie.
Für mich spielt Suizid seit meinem Coming-In mit 17 Jahren immer wieder eine Rolle. Im vergangenen Sommer zuletzt wieder. Suizidale Gedanken hängen in meinem Fall stets mit meinem Faible für Mädchen zusammen. Der ein oder andere hat es hier ja bereits erwähnt: Für mich entstehen manchmal Situationen oder Gefühlslagen, die mich aus der Bahn werfen. Mittlerweile habe ich aber zu mehr Stabilität gefunden und ich weiß besser mit persönlichen Krisen umzugehen, so dass ich zum Glück mittlerweile sehr stabil mein Leben lebe, dass objektiv betrachtet, ja gar nicht so schlecht ist. Es kommt glaube ich darauf an, sich manchmal selbst den Spiegel vorzuhalten und die Dinge objektiv zu betrachten.

_________________
"Was mich betrifft, so wurde mir allmählich klar, daß ich in dieses kleine Mädchen verliebt war. Nicht nur bezaubert durch ihre Anmut, nicht einfach verführt durch ihr Geplappere, sondern hoffnungslos verliebt!" (Pascal Laine'. In: "Elena"
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.04.2022, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2020, 17:54
Beiträge: 619
AoA: 4-12
Wohnort: Ganz in der Nähe von süßen kleinen Mädchen
Erst einmal schön, dass du das mittlerweile besser im Griff hast!

Liebesfluchten hat geschrieben:
25.04.2022, 08:50
Für mich entstehen manchmal Situationen oder Gefühlslagen, die mich aus der Bahn werfen. Mittlerweile habe ich aber zu mehr Stabilität gefunden und ich weiß besser mit persönlichen Krisen umzugehen, so dass ich zum Glück mittlerweile sehr stabil mein Leben lebe, das objektiv betrachtet ja gar nicht so schlecht ist.
Ja, das denke ich mir auch öfters: Ich habe einen guten Job, ein Dach über dem Kopf und was zu essen. Wenn ich bedenke, wie schlecht es vielen anderen Menschen (vor allem auch den Kindern) geht, fühle ich mich niedergeschlagen, dass ich mein eigenes Leben manchmal als belastend empfinde. Ich spende immer an Hilfsorganisationen, aber eigentlich würde ich gerne noch mehr machen. Irgendwie fühle ich mich so machtlos - genauso wie auch bei dem Krieg in der Ukraine. Dass Kinder in manchen Ländern immer noch arbeiten müssen, finde ich auch schrecklich (hier ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=bZTCIRvt9uk).

Amba und Balu verpacken Kuscheltiere und werden gekündigt, weil sie die Pakete nicht richtig zugeklebt haben. Unter einer Treppe in einem Bürogebäude liegt ihre kranke Mutter. Balu sorgt sich: wovon sollen sie nun das ganze Essen bezahlen? Jedes Jahr sterben 22.000 Kinder an den Folgen von Arbeitsunfällen.
Das ist vielleicht gerade etwas Off-Topic, aber das geht mir auch so durch den Kopf.

_________________
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.04.2022, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 289
AoA: 3-13
Immer wenn ich meine Depri-Phasen hab, denk ich mir, kein Leben mehr, keine Probleme mehr… Zu Depressionen gehören Selbstmordgedanken wohl dazu, bei mir jedenfalls……….
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26.04.2022, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2019, 18:37
Beiträge: 711
AoA: 5-12
Namielle hat geschrieben:
24.04.2022, 18:48
Wenn es zu einem näheren Kontakt mit einem Kind kommt, muss letztendlich trotzdem noch ein Geheimnis darum gemacht werden, wie ich selbst tatsächlich empfinde (auch gegenüber dem Kind!).
Also das empfinde ich in der Praxis gar nicht als so kritisch. Hab auch schon mehrmals die drei großen Worte "ich liebe dich" über die Lippen gebracht, durchaus auch mit gefühlvoller Intonation - zog überhaupt keine Konsequenzen nach sich. Oder besser gesagt, keine negativen Konsequenzen. ;)

Aber auch wenn man das nun nicht so ganz konkret verbalisieren kann oder will... durch die Art und Weise, wie du mit einem geliebten Mädchen umgehst, dürfte eigentlich schon ziiiiemlich deutlich werden, was du für sie empfindest. Also nicht unbedingt für die Umwelt, die ja immer nur einen Ausschnitt mitbekommt und sich Verliebtheit in Kinder gar nicht denken kann, aber für das Mädchen. Das Mädchen merkt dann schon, was sie an dir hat. Wahrscheinlich wird das von ihm nicht in diese Kategorien eingeordnet werden, in denen wir oft denken, aber das ist ja eigentlich auch nicht verkehrt so. Auf Kategorien kann man verzichten. Wichtig sind die Gefühle! :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.04.2022, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2020, 17:54
Beiträge: 619
AoA: 4-12
Wohnort: Ganz in der Nähe von süßen kleinen Mädchen
@Katzenfreund:
Wenn du mal reden möchtest, könnten wir unsere Tox-IDs austauschen.

@Arrowhead:
Klingt schön, was du geschrieben hast. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Sorgen...

_________________
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.04.2022, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2019, 18:37
Beiträge: 711
AoA: 5-12
Ich glaube, dir fehlt halt einfach die Erfahrung. Aber das kann noch kommen. Jedenfalls gibt es Sachen, für die es sich zu leben lohnt! Und diese sind auch nicht unerreichbar. Selbst, wenn es ganz aussichtslos scheint, solange man lebt kann man auch einfach mal Glück haben.

Das wollte ich in diesem Thread noch gesagt haben.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.04.2022, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 289
AoA: 3-13
@Namielle: Nee nicht nötig, danke! Ich habe auch kein Tox mehr...
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.04.2022, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 14:52
Beiträge: 912
AoA: 6- 12+
Arrowhead hat geschrieben:
27.04.2022, 20:59
Selbst, wenn es ganz aussichtslos scheint, solange man lebt kann man auch einfach mal Glück haben.

Das kann ich nur unterschreiben! Auch bei mir haben sich im Anschluss an eine recht glücklose Zeit mehrere mädchenhafte Wendungen ergeben.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.12.2009, 13:15
Beiträge: 196
AoA: 6-13
Ich habe nur einmal an Suizid gedacht, aber das hatte nichts mit meiner Pädoneigung zutun. Da war ich noch Teenager und kriegte partout keine Lehrstelle und da war ich irgendwann ganz unten. Aber seitdem habe ich nie wieder daran gedacht.

_________________
https://m.youtube.com/watch?v=HOus7xHV9tE :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.07.2022, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2022, 23:08
Beiträge: 142
AoA: 12-14
Keinen. Ich halte es so mir den schlechten Tagen ... es werden bessere kommen, und aus grau empfundenen Zeiten werden auch wieder bunte lebensfrohe Tage.

_________________
7BBEB6E96850E7ECD8E7FF78E2DFC55F8BE6743650EC476F6027247AE5A58F4A84D774EB7429
auf QToX
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.07.2022, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2022, 14:23
Beiträge: 67
AoA: 5-10
Es kommt auf die Umstände an.
Droht mir Obdachlosigkeit oder Knast dann werde ich vorm Zug springen. (Gleisen sind 5 min. Fußweg von mir entfernt)

Ich kann ohne PC und Internet nicht leben.

_________________
We must secure the existence of our people and a future for white children!
E3C4E7A9937B8F385DA0E8D4F6F682EFC9941851CE783DDF8C02516C0032F8324DC6879E1417
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.07.2022, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2022, 23:08
Beiträge: 142
AoA: 12-14
Hardware kann man immer ersetzen, verlorene daten wird schon schwerer- da lohnt es ein sicheres backup zu haben. Aber aktuell werden Deine Tage doch jetzt angstbefreiter hoffe ich.

_________________
7BBEB6E96850E7ECD8E7FF78E2DFC55F8BE6743650EC476F6027247AE5A58F4A84D774EB7429
auf QToX
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.07.2022, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2022, 14:23
Beiträge: 67
AoA: 5-10
Salted Tears hat geschrieben:
05.07.2022, 20:17
Hardware kann man immer ersetzen, verlorene daten wird schon schwerer- da lohnt es ein sicheres backup zu haben. Aber aktuell werden Deine Tage doch jetzt angstbefreiter hoffe ich.
Ja man danke!
hoffe ich auch und dir auch! man weiß nie wie tief DIE inzwischen bei uns eingedrungen sind (BKA, BND,NSA, bla blah)

deswegen Backups auf Hardware und gut verstecken. (kripo bekommt dabei salzig lol)

Prost mein lieber!

_________________
We must secure the existence of our people and a future for white children!
E3C4E7A9937B8F385DA0E8D4F6F682EFC9941851CE783DDF8C02516C0032F8324DC6879E1417
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB