Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor
BeitragVerfasst: 22.04.2021, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 7152
AoA: 6~11 flauschig sind!
Wolfgang Wedler ist Erzieher und Heilpraktiker für Psychotherapie. Er hat einen fantastischen Aufsatz über die Situation von pädophilen Menschen geschrieben und fordert darin die Anerkennung von pädophilen Menschen. Seine Themenschwerpunkte sind sexuelle Orientierungen und Identitäten. Wenn Du mal Hilfe brauchst, dann kannst Du ihn auf den üblichen Wegen erreichen aber auch ganz anonym über TOX. Ich habe mir TOX installiert und es ausprobiert. Ein Sympathischer und Kompetenter Mensch. Zu keiner Zeit hatte er nach Realdaten gefragt.

Hier geht es zum Aufsatz:

https://www.heilzentrum-oststadt.de/aufsatz-p%C3%A4dophlie/

_________________
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.04.2021, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2019, 21:30
Beiträge: 169
AoA: 12
danke fuer den hinweis zu dem aufsatz, habe erschreckend festgestellt wie wahr vieles ist.

"...Im Ergebnis eine Aufspaltung der Persönlichkeit. Eine nach außen wahrnehmbare, von der Gesellschaft geachtete und eine verborgene, einsame, die nur geheim existieren darf weil sie die erste bedroht. Der mögliche Verlust der gesellschaftlichen Existenz ist allgegenwärtig.
Der „Anfangsverdacht“ erhöht den Druck auf das Leben Pädophiler enorm. Der Ansatz ist so niedrigschwellig, als wäre als Anfangsverdacht, ein Vergewaltiger zu sein, schon ausreichend, männlich zu sein. Diese Sicht auf Männer würden wir nicht billigen."

das ist exakt das was mir seit ca einer woche zu schaffen macht, dass ich hier in den naechsten 6 monaten eine hausdurchsuchung mehr oder weniger erwarten muss...
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.04.2021, 13:56 
Offline

Registriert: 11.12.2020, 09:37
Beiträge: 50
wegen der Puppe?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.11.2021, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2020, 13:18
Beiträge: 74
AoA: 6 - 12
Wohnort: Val di Bambini
Luna hat geschrieben:
22.04.2021, 19:33
...Er hat einen fantastischen Aufsatz über die Situation von pädophilen Menschen geschrieben ...
Ja, diesem Aufsatz würde ich die Note 1 erteilen! Danke für den Link, Luna. :herz:
Luna hat geschrieben:Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen.
Dein Spruch gefällt mir außerordentlich gut. Sie als Familienmitglied zu haben, sie gar lieb zu haben, ist also ein Verbrechen!!! Sind sie also doch irgendwie lebendige Seelen, denen der böse Pädo einen Schaden zufügen kann? Und nun steckt man alle quasilebendigen PTE-Kinder, denen man habhaft wird, in ein staatliches Vernichtungslager, und diesmal strömt Zyklon-B(eklopptheit) aus allen Rohren. Und wir sollen wohl noch dankbar sein, mit 3 Jahren Knastbrot lebend davonzukommen. Hatten wir die Zeiten nicht schon mal? :wegrenn:

_________________
Pädophile sind Aliens aus einer kosmoerotisch höheren Dimension,
und nur die Strahlkraft der Kinder lässt uns nach Hause telefonieren.

Mädchen sind Schmetterlinge, die - wenn du glaubst ihren Zauber
erhascht zu haben, bereits davonflattern im Windhauch der eilenden Zeit.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.11.2021, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2020, 17:54
Beiträge: 605
AoA: 4-12
Wohnort: Ganz in der Nähe von süßen kleinen Mädchen
Stimmt, den Aufsatz habe ich vor längerer Zeit ebenfalls gelesen und fand ich sehr gelungen. Mittlerweile ist Wolfgang ja sogar hier im Forum angemeldet. Da hat er dann auch noch weitere interessante Beiträge verfasst.

Luna hat geschrieben:
22.04.2021, 19:33
Ich habe mir TOX installiert und es ausprobiert.
H-heißt das etwa, dass mich Lunalein angelogen und doch Tox auf dem Rechner hat? :o

_________________
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB